Nettolohnoptimierung Änderungen 2020

Nettolohnoptimierung 2020 – Das ändert sich dieses Jahr

Wie bei vielen anderen Themen auch, gibt es Updates zur Nettolohnoptimierung 2020. Es gibt gute und schlechte Nachrichten in Sachen Nettolohnoptimierung. Fangen wir mit einer guten Nachricht an. Die meisten Möglichkeiten der Nettolohnoptimierung bleiben uns auch im Jahr 2020 erhalten. Das finde ich persönlich schon mal sehr gut. Es hätte da definitiv auch schlechter kommen können.
Trotz Gehaltserhöhung nie Geld in der Tasche

Trotz Gehaltserhöhung nie Geld in der Tasche

Du hast eine Gehaltserhöhung bekommen und vielleicht 150 Euro netto mehr im Monat? Sehr gut! Dann bleibt ja jetzt richtig viel Geld im Monat übrig. Das Leben wird besser und wenn es ganz toll läuft, kannst du auch noch was zur Seite packen. Oder etwa doch nicht? Hast du trotz Gehaltserhöhung nie Geld in der Tasche?
Kassensturz - Der erste Schritt zum Sparen

Kassensturz – Der erste Schritt zum Sparen

Neues Jahr, neues Glück. So lautet ein bekanntes Sprichwort. Es ist Zeit für einen Kassensturz um einen Überblick über deine Finanzen zu bekommen. Willst du 2020 endlich anfangen Geld zur Seite zu legen, für die Rente vorzusorgen oder einen kleinen Notgroschen aufzubauen? Dann ist es wichtig, dass du vorher einmal einen Kassensturz machst und schaust, welche Einnahmen und Ausgaben du im Monat hast. Hier wirst du vielleicht auch gleich Möglichkeiten sehen, wie du monatlich sparen kannst. Vielleicht findest du sogar zusätzliches Sparpotenzial.
Ratschläge an mein jüngeres Ich

Ratschläge an mein jüngeres Ich…für ein Leben unter Palmen

Aus Fehlern lernt man und so konnte ich in meinem eigentlich noch recht jungen Jahren schon einige Dinge lernen. Darauf hätte ich im Nachhinein betrachtet auch verzichten können. So habe ich jetzt einige Ratschläge an mein jüngeres Ich gesammelt. Hätte ich diese Ratschläge in jüngeren Jahren erhalten hätten sie mir vielleicht geholfen, jetzt schon unter Palmen zu leben. Und vielleicht können sie mir auch in Zukunft noch helfen.
Warum ich in Amazon investiert habe

Warum ich in Amazon investiert habe… und es auch weiterhin tun werde

Amazon ist trotz eines recht hohen KGVs und einem rasanten Anstieg in den letzten Jahren für mich immer noch ein Top-Pick. Viel mehr als nur ein Onlinehändler, ist Amazon für mich nicht mehr aus dem Alltag wegzudenken. Ich möchte hier keine Aktienanalyse oder dergleichen durchführen. Auch möchte ich in keinster Weise Werbung für das Unternehmen und auch nicht für den Kauf oder Verkauf der Aktien oder anderer Finanzinstrumente machen. Ich möchte meine ganz persönlichen Erfahrungen und Meinung teilen. Warum ich in dieses Unternehmen investiert habe und es auch in der nahen Zukunft weiter machen werde.