Lebensarbeitszeitkonto

Lebensarbeitszeitkonto, was ist das?

Lebensarbeitszeitkonto, zum Teil auch Wertguthaben genannt, (was ich persönlich als nicht präzise genug empfinde) werden immer beliebter. Sie sind noch eine relativ junge Erscheinung. Soweit ich mich erinnere gab es so etwas zu der Zeit meiner Eltern noch nicht. Bei einem Lebensarbeitszeitkonto handelt es sich um ein "Konto", in das man Zeit oder auch Geld einzahlen kann, um es später für etwas Anderes zu nutzen.
Investition in Gold und andere Edelmetalle

Investition in Gold und andere Edelmetalle

Die Investition in Gold und andere Edelmetalle ist schon seit vielen Epochen eine beliebte Anlagemöglichkeit. Und nicht nur das. Sie dienten auch als Krisenwährung. Der Goldstandard gab dem US Dollar seinen Wert. Gold wird auch immer noch gerne als Mitgift der Braut zur Hochzeit verwendet. Der Schmuck, der der Braut geschenkt wird, dient dabei auch als Absicherung der Frau, sollte die Ehe auseinander gehen oder dem Gatten etwas zustoßen. Edelmetalle sind durch ihre speziellen Eigenschaften aber nicht
Gesunder Körper und finanzielle Freiheit

Gesunde Finanzen und gesunder Körper

Freiheit kann man nur beim Zusammenspielen von zwei Dingen erlangen. Gesunde Finanzen und gesunder Körper. Fehlt das Eine, bringt einem das Andere nichts...zumindest nicht wenn man das Gesamtthema der Freiheit betrachtet. Man sollte schon gesund UND finanziell frei sein. Mit ausreichend finanziellem Polster kann man sich zu einem gewissen Grad gesund "kaufen" und mit Gesundheit kann man sich zu gewissen Teilen die Finanzen erarbeiten.
10000 Aktien und nie mehr arbeiten

10.000 Aktien und nie mehr arbeiten

Ich weiß, "10.000 Aktien und nie mehr arbeiten" ist ein sehr reißerischer Titel. Er hätte eigentlich auch beliebig anders heißen können. “500 Aktien und nie mehr arbeiten” oder auch “Mit diesen 15 Aktien nie mehr arbeiten”. Wichtig ist nur eine Aktie mit hohem Kurs und entsprechender Dividende zu finden. Von daher entschuldige ich mich an dieser Stelle für den Titel.
Notgroschen und finanzielle Rücklagen

Notgroschen und finanzielle Rücklagen

Einen Notgroschen zu haben oder aufzubauen macht für mich auf jeden Fall Sinn. Das dürfte vermutlich den Meisten so gehen. Auch wer selbst noch keinen Notgroschen hat, hätte vermutlich gerne einen. Doch wann, wofür und wie viel finanzielle Rücklagen sollte ich aufbauen?