1500 Euro steuerfreier Bonus für alle

1500 Euro steuerfreier Bonus für ALLE?

Pflegekräfte und andere systemrelevante Berufe sollen laut Aussagen aus der Politik gefördert werden. Sie leisten während dieser Krise noch mehr als üblich. Ein steuerfreier Bonus kommt da wie gerufen.
Dieses Engagement während der Covid-19 Pandemie soll sich für die Beschäftigten finanziell lohnen. Das dieses Engagement belohnt werden soll ist erstmal sehr löblich.
Am 03.04.2020 wurde nun eine Pressemitteilung des Bundesfinanzministeriums herausgegeben, die diesen Sachverhalt nochmal aufnimmt. Das könnte für ALLE Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer ziemlich interessant sein.
In der Pressemitteilung steht, ich zitiere: „In der Corona-Krise werden Sonderzahlungen für Beschäftigte bis zu einem Betrag von 1.500 Euro im Jahr 2020 steuer- und sozialversicherungsfrei gestellt.“
Das Ganze gilt für Zahlungen im Zeitraum vom 01.03.2020 bis 31.12.2020.

Das wirklich Interessante für alle Angestellten, die nicht aus den oft besprochenen medizinischen Berufen kommen oder in einem systemrelevanten Beruf arbeiten ist:
Es gibt (zumindest laut der Pressemitteilung) erstmal keine weiteren Einschränkungen für welche Arbeitnehmer dies gilt.
Nach meiner, nicht fachkundigen, Meinung gilt dies also für ALLE Angestellten.

Voraussetzungen für den steuerfreien Bonus

Diese „Beihilfen und Unterstützungen“ müssen nur „zusätzlich zum ohne geschuldeten“ Arbeitslohn geleistet werden. Ein steuerfreier Bonus durch Gehaltsumwandlung ist also nicht möglich.
So ergeben sich aber natürlich für Arbeitnehmer und Arbeitgeber trotzdem interessante Möglichkeiten. Auch wenn viele Arbeitgeber zur Zeit starken wirtschaftlichen Belastungen ausgesetzt sind, so gehe ich davon aus, dass viele Firmen trotzdem ein gutes wirtschaftliches Jahr abliefern werden. Auch trotz einer anstehenden Rezession.
Nicht zuletzt, weil die Angestellten rangeklotzt haben. So kann sich der Bonus, den man unter Umständen erhält, finanziell jetzt viel bemerkbarer machen. Wenn nämlich nicht die Hälfte der Einmalzahlung an Steuern und Sozialversicherung verschwunden gehen.

Positiv für die Wirtschaft?

Auch für die Wirtschaft kann ein steuerfreier Bonus natürlich sehr nützlich sein. Viele Angestellte haben zur Zeit mit finanziellen Engpässen zu kämpfen. Und wenn man die zur Verfügung stehenden Mittel erhöht, kann man die Wirtschaft auch wieder ein wenig in Schwung bringen. Dann kann sich die Familie vielleicht doch noch den Jahresurlaub leisten oder einen neuen Fernseher kaufen (auch wenn ich kein Fan davon bin ;-) ). Der Wirtschaft könnte es helfen. Andere Länder zahlen ihren Bürgern hierfür Einmalzahlungen. In Deutschland übernimmt dies dann vermutlich der Arbeitgeber. Ich gehe zum jetzigen Zeitpunkt nicht davon aus, dass es in Deutschland zum sogenannten Helikoptergeld kommen wird.

Steuerfreier Bonus interessant für Arbeitgeber?

Bist du also Arbeitgeber kannst du die Leistung deiner Arbeitnehmer jetzt bis zu einem gewissen Grad steuer-und sozialversicherungsfrei belohnen.
Wenn du Arbeitnehmer bist, kannst du die entsprechende Pressemitteilung mal deinem Chef zeigen. Vielleicht hält er dies ja auch für eine gute Idee.

Wenn du schon dabei bist, lohnt es sich unter Umständen direkt mal mit deinem Chef über Nettolohnoptimierung zu sprechen. In der angespannten wirtschaftlichen Lage freut sich schließlich jeder über ein paar Euro mehr in der Tasche.

Quelle

Wenn du dir die ganze Pressemitteilung des Bundesfinanzministeriums durchlesen möchtest, kannst du dies gerne hier tun: Bundesfinanzministerium – Pressemitteilung „Sonderzahlungen jetzt steuerfrei – Anerkennung für Beschäftigte in der Corona-Krise“

Dein reisparer